Ausgefallenes

What you see is not: Nachttisch zum Aufkleben

What you see is not: Nachttisch zum Aufkleben

Zwar bieten selbst die kleinsten Studentenbuden meistens noch gerade eben so Platz für ein Bett, wer jedoch noch einen Nachttisch daneben stellen möchte um darin Bücher und Gadgets unterzubringen, muss wohl oder übel improvisieren oder ganz darauf verzichten. Die Lösung für beengte Nachlager kommt jetzt in Form des Nachttischs “What you see is not” von Fernando Brizio. Wenn man schon keinen Tisch stellen kann, soll es doch wenigestens so aussehen als ob man könnte. Der gesamte Tisch besteht eigentlich aus einem 2D-Wandtattoo, an dem an der Stelle der Schublade jedoch eine kleine Box montiert wird, die genug Platz für ein bis zwei Bücher, das Smartphone, ein paar Kaugummis und Dinge, die man sonst noch oft im Schlafzimmer benötigt, bietet.

Durch eine optische Täuschung entsteht so der Eindruck, als würde wirklich ein Tisch neben dem Bett stehen. Ist nicht nur praktisch, sieht auch noch gut aus. Vom Preis her kann der Nachttisch in der Light-Ausführung aber auf jeden Fall mit dem Pendant aus Holz und Metall mithalten: 145 Euro müsst ihr für das schicke Teil investieren. Zu kaufen gibt’s den “What you see is not” bei Design3000.

AUCH GUT:  Flyte Story - magische Uhr mit schwebendem Zeitanzeiger

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter