Technisches

Tikker: Uhr zeigt Countdown bis zum Tod

Wie viel Zeit habe ich noch? Diese Frage kann niemand so genau beantworten, weshalb man bewusst leben und jede Sekunde genießen sollte. Die Countdown- Uhr Tikker möchte uns nun die Endlichkeit unseres Lebens vor Augen führen und uns bei jedem Blick auf das Handgelenk daran erinnern, dass die Zeit gegen uns läuft. Tikker will, sofern das kürzlich gestartete Kickstarter-Projekt erfolgreich ist, die Zeit in einem Countdown runterlaufen lassen, die uns laut dem beiliegenden medizinischen Fragebogen noch bleibt. Eine Garantie für die so ermittelte, noch verbleibende Zeit gibt es – wie immer im Leben – natürlich nicht.

Tikker soll seinen Träger motivieren, die voraussichtlich verbleibenden Jahre, Monate, Tage und Stunden mit möglichst sinnvollen und erfüllenden Dingen zu verbringen. Außerdem soll einem vor Augen geführt werden, wie viel Zeit man mit Ärger und Unzufriedenheit vergeudet. Ganz nebenbei kann Tikker auch noch die normale Uhrzeit anzeigen. Die Tikker Death Watch kann man sich für aktuell 39 Dollar plus 10 Dollar Versandkosten über Kickstarter sichern.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.