Technisches

ThrowMeApp: Camera Tossing für Android

“Camera Tossing” erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Dabei wird eine Kamera, die mit dem Feature ausgestattet ist, in die Luft geworfen. Auf dem höchsten Punkt schießt die Kamera automatisch ein Foto. Jetzt muss man das Gerät nur noch wieder sicher auffangen und schon kann man sich selbst aus der Vogelperspektive bestaunen. Dank der brandneuen ThrowMeApp kann man den “Camera Tossing”-Effekt ab sofort auch mit dem Android-Smartphone erreichen. Voraussetzung für die tollen Bilder ist natürlich, dass man bereit dazu ist, zum Beispiel sein frisch gekauftes Galaxy S III 10 Meter hoch in die Luft zu werfen.

Bevor man die App ausprobiert, sollte man den Wurf also erstmal mit einem anderen Gegenstand üben. Die ThrowMeApp ist ab sofort kostenlos in Googles Play-Store verfügbar. Aus den Kommentaren geht allerdings hervor, dass die App noch mit Kinderkrankheiten kämpft. Wir wünschen viel Spaß und … viel Glück.

ThrowMeApp: Camera Tossing für Android
Bewerte diese Idee

AUCH GUT:  Sunflower - smarter Sonnenschirm gibt immer Schatten

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter