Kurioses

Spy Paper – Für Hobby-Spione

spypaperJa ja, wir Hobby-Spione haben es schon schwer heute. Damals ging ich einfach immer in das Zeitschriftengeschäft und kaufte mir ein YPS Heft. Da gab es dann so tolle Dinge wie ein Abenteuerzelt, ein Mikroskop, Geheimtinte, Bücher über das Überleben in der Wildnis und so weiter. Dann war Sendepause. Für 5 Jahre gab’s kein YPS mehr. Und heute? Da traue ich mich nicht mehr ein YPS Heft kaufen zu gehen, wegen der Angst gleich eingesperrt zu werden. Einen Alibi-Sohn habe ich auch nicht. Aber es gibt ja jetzt auch das “Spy Paper”, damit lässt sich schon was anfangen! Schaut aus wie normales Papier, ist es aber nicht. Wenn man hier etwas drauf schreibt und das Papier dann mit Flüssigkeit in Berührung kommen lässt, löst es sich binnen einiger Sekunden vollständig auf. Wer also nicht möchte, dass das Papier mit den vertraulichen Mitteilungen im Papierkorb landet, der kippt einfach ein Glas Wasser drüber. Im Shop von Spycatcher gibt es aber noch ganz andere Leckerbissen für Hobby-Spione, wie zum Beispiel einen gepanzerten Mercedes 560SEL für 95 000 Pfund oder den “Hidden Camera Locator”. Einfach mal reinschauen, da gibt’s teilweise sehr strangen Stuff. via ubergizmo

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter