Technisches

Sonys neues Bravia E4000 HDTV ist wohl der teuerste Bilderrahmen der Welt

Sony Bravia e4000Das neue Sony Bravia E4000 LCD-HDTV ist ein echtes Stück Kunst. Kaum zu glauben, dass die Flachbildschirme noch mehr abspecken können, aber Sony hat das wohl in diesem Fall geschafft. So erinnert das LCD-TV eher an einen Bilderrahmen, als an einen Fernseher und kann sich an der Wand wie ein Chamäleon tarnen. Ein sehr teuerer Bilderrahmen, der es aber auch in sich hat. Der integrierte Picture-Frame-Mode ermöglicht das Anzeigen von eigenen Fotos auf dem großen Screen, so dass man den Bildschirm versteckt zwischen mehreren Bilderrahmen gar nicht mehr ausmachen kann. Das flache 10-Bit LCD-Display wird es in den Größen 26, 32 und 40 Zoll geben. Den Rahmen in den Farben Midnight Sky, Aluminium, Dark Walnut und Pearly White. Ich würde in diesem Fall definitiv zu Aluminium tendieren. Ansonsten verfügt das Bravia E4000 HDTV über die üblichen Features wie 1080p-Full-HD- Auflösung, 178 Grad Blickwinkel, Analog/Digital TV-Tuner, 3 HDMI Ports und VGA Port sowie über einen USB Photo-Viewer. Die Geräte sollen ab Juni erhältlich sein und zwischen 1.300 und 1.650 Euro kosten.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter