Grünes

Solar-Tisch lädt Gadgets mit Sonnenstrom

Solartisch
Geschrieben von Oliver

Da sitzt man bei dem herrlichen Sommerwetter gemütlich im Garten, in der einen Hand den kühlen Drink, in der anderen das eBook, und dann ist plötzlich der Akku leer. Natürlich ist gerade keine Steckdose in der Nähe und eigentlich wollte man ja noch etwas weiterlesen. Die Lösung für dieses Problem könnte dieser Tisch sein, dessen Oberfläche mit einem 30-Watt-Solarmodul ausgestattet ist. Der erzeugte Sonnenstrom wird in einem Akku gespeichert, der unter dem Tisch angebracht ist. An der Tischkante befinden sich die Anschlüsse (USB, 12-V-DC, 9-V-DC), über die sich alle möglichen Gadgets wie Smartphones, iPads oder eben eBooks aufladen lassen. Bis der Akku eines aktuellen Smartphones vollständig aufgeladen ist, sollen dem Hersteller zufolge etwa 3 1/2 Stunden vergehen.

Der Solar-Tisch soll außerdem wasserdicht sein, was ganz praktisch ist, wenn man von einem Regen- bzw. Gewitterschauer überrascht wird. Das “Patio Table” wird von dem US-Händler Hammacher Schlemmer angeboten. Für ein Exemplar werden 299 US-Dollar oder umgerechnet rund 225 Euro verlangt. Aktuell scheint der Tisch aber nicht lieferbar zu sein. Der Solar-Tisch ist zwar kein Schnäppchen, aber sicher eine sinnvolle Investition, wenn man sich im Sommer viel im Freien aufhält und ganz nebenbei auch noch etwas für die Umwelt tun möchte.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter