Grünes

Solar Ibex: Solar-Kocher kann auch backen

Solar Ibex: Solar-Kocher kann auch backen

Beim nächsten Trip in die Mojave-Wüste oder einem ähnliche abgelegenen Ort auf der Landkarte, an dem sich kaum brennbares Material für ein Feuer findet, könnte sich dieses Gadget als äußerst hilfreich erweisen. Der Solar-Kocher “Solar Ibex” benötigt lediglich Sonne um eurem Proviant richtig einzuheizen. Dem Entwickler zufolge lässt sich das Gerät einfach zusammenfalten und dank Leichtbauweise bequem im Rucksack transportieren. Einmal aufgebaut verfolgt der “Solar Ibex” dank eines kleinen eingebauten Motors automatisch den Verlauf der Sonne. So bleibt das Süppchen oder die Kartoffeln garantiert immer auf Temperatur. Der “Solar Ibex” soll eine maximale Temperatur von 300 Grad Celsius erreichen und aushalten können. Somit ist theoretisch selbst Kuchen- oder Pizzabacken in der Wildnis möglich. Über einen Timer lässt sich die Kochzeit regeln. Dank der drei Füße hat der “Solar Ibex” in nahezu jedem Terrain einen sicheren Stand. Alles, was man jetzt noch benötigt, ist ein Topf. Wer braucht da noch Feuer?

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter