Praktisches

Schlafsack lädt Smartphone mit Körperwärme

Es ist mittlerweile Tradition, dass die Mobilfunkanbieter in Großbritannien pünktlich zum Start der Festival-Saison ein neues Gadget zum umweltfreundlichen Aufladen von USB-Geräten präsentiert. Wir erinnern uns an geniale Erfindungen wie z.B. das Sound Charge Shirt, das mit Hilfe der Vibrationen, die durch die drückenden Bässe aus den riesigen Boxentürmen entstehen, Strom erzeugen sollte. Ebenso interessant war das GotWinds-Ladegerät, das Smartphones und andere Gadgets nur durch das Aufpumpen der Luftmatratze aufladen konnte. Eher witzig war das Gummistiefel-Ladegerät, das die Wärme, die beim Tragen der Stiefel entsteht, zur Stromerzeugung nutzte. In diesem Jahr stellt Vodafone das Schlafsack-Ladegerät vor, das, wie einige Jahre zuvor die Gummistiefel, auf Thermoelektrizität setzt.

Mit dem Schlafsack-Ladegerät soll man sein Smartphone im Schlaf aufladen können, sofern es den auf einem Festival überhaupt gibt. Acht Stunden Schlaf in Vodafones Schlafsack-Ladegerät soll für 24 Minuten Telefonieren oder 11 Stunden Standby reichen. Der Schlafsack nutzt die Wärme, die im Inneren des Schlafsacks entsteht. Strom wird aber erst durch den Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenseite des Schlafsacks erzeugt. Dieser Effekt nennt sich Seebeck-Effekt. Das Schlafsack-Ladegerät von Vodafone ist praktisch, wird aber wie die anderen Ladegeräte nie als reales Produkt auf den Markt kommen. Schade.

Schlafsack lädt Smartphone mit Körperwärme
Bewerte diese Idee
AUCH GUT:  Taschengrill für die Outdoor-Wurst unterwegs

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter