Für Kids

Rockid: Schaukelstuhl und Wiege in Einem

Die jungen Eltern unter euch werden das Problem vielleicht kennen: Vornehmlich mitten in der Nacht beginnt der Nachwuchs in ohrenbetäubender Lautstärke zu schreien. Einen Grund für die plötzliche Unzufriedenheit scheint es auf den ersten Blick nicht zu geben. Hunger kann es nicht sein, die Windel ist auch noch fast neu. Zumindest riecht sie noch so. Wahrscheinlich möchte der Nachwuchs einfach auf dem Arm herumgetragen und gewiegt werden. Mitten in der Nacht. Um 4:20 Uhr. Da kann es schon mal vorkommen, dass man während der Tragens und Säuselns im Stehen einschläft und der Nachwuchs laut Krawall macht, weil die menschliche Wiege urplötzlich zum Stillstand gekommen ist. Sowas geht ja auch nicht.

Dabei gibt es mit dem Rockid eine Lösung, die den Bedürfnissen beider Beteiligten entgegenkommt. Die niederländischen Designer Ontwerpduo haben einfach den guten alten Schaukelstuhl mit einer Wiege verschmolzen und so das ultimative Eltern-Gadget entworfen. Während der Nachwuchs in der Wiege ganz seicht in den Schlaf geschaukelt wird kann Papa oder Mama ganz entspannt die Zeitung lesend oder strickend hin und her schaukeln. Garantiert ohne Muskelkater in den Armen! Einen kleinen Haken gibt es dann aber doch noch: Für den Rockid müssen Eltern mindestens 550 Euro investieren. Ordern kann man ihn hier.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter