Technisches

RDXT: Geigerzähler für iPhone und iPod touch

RDXT: Geigerzähler für iPhone und iPod touch

Die Tüftler von Scosche haben mit dem mobilen Geigerzähler wohl eines der ersten wirklich sinnvollen Gadgets für Apples iPhone entwickelt. Das auf den Namen RDXT getaufte Hardware-Add-on lässt sich einfach und schnell an das Apple-Smartphone oder den iPod touch ankoppeln. Über eine App wird dem Nutzer die Gammastrahlung auf dem Handydisplay angezeigt. Wer sich mit den Werten nicht so gut auskennt, der kann sichere Gebiete an einer grünen Anzeige erkennen. Erhöhte Strahlung wird gelb, gefährlich hohe rot dargestellt. Experten können sich darüber hinaus viele weitere Infos wie z.B. die durchschnittliche Dosis uSV/h (Micro Sievert pro Stunde) anzeigen lassen. Via Facebook und Twitter kann man die Werte mit Freunden rund um den Globus teilen. Wer möchte, kann seine gemessenen Werte auch auf einer globalen Strahlungskarte veröffentlichen. Ob sich die Anschaffung für deutsche Nutzer lohnt, ist fraglich. Wer aber ohne großen Aufwand wissen möchte, wie hoch die Strahlung vor der eigenen Haustür ist und zudem auch noch 330 US-Dollar (ca. 244 Euro) übrig hat, der sollte sich den RDXT für iPhone und iPod touch zulegen. Aktuell ist das Gerät nur in Japan erhältlich. Ob der Hersteller den Geigerzähler künftig weltweit anbieten will, ist unbekannt.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.