Praktisches

Practice Plant von QianJun Gao: Die perfekte Pflanze für Menschen ohne grünen Daumen

Practice PlantNicht jeder hat einen grünen Daumen, ich ganz besonders nicht. Die armen Pflanzen fristen bei mir oft ein sehr sehr kurzes Dasein, was nicht unbedingt immer an dem fehlenden Willen zur Pflege liegt, sondern oft auch daran, dass mir einfach die Zeit fehlt. Gäbe es eine gesetzliche Strafe für vertrocknete Ficus Benjamini und in Rekordzeit eingegangene Schnittblumen, säße ich wahrscheinlich für den Rest meines Lebens hinter grünen Gittern. Schande über mich, ich weiß. Aber eben für solche Menschen wie mich hat der Designer QianJun Gao die Practice Plant entworfen. Das kleine Pflänzchen, das in Wahrheit gar keines ist, lässt Pflanzenbanausen den Umgang mit so einem zarten, grünen Geschöpf üben, bevor man sie auf eine echte Pflanze loslässt. Hat die Pflanze Durst, meldet sie sich, indem sie ihre Farbe bis zu einem bedrohlich wirkenden Rot ändert. Auf der Oberseite gibt es ein kleines Display, auf dem die Pflanze ihrem Besitzer mitteilt, welche Temperatur im Zimmer herrscht und ob sie damit gut klarkommt. Außerdem wird auch die Feuchtigkeit und der Sauerstoffgehalt angezeigt. Wenn es mal wieder Zeit ist, die Fenster aufzureißen, teilt einem die Blume das mit einer Farbänderung mit. Die Practice Plant ist momentan leider nur ein Konzept.

Über den Autor

Melanie

Kommentieren