Technisches

Plan V: Smartphone-Ladegerät nutzt 9-Volt-Batterien

Geschrieben von Oliver

Smartphones haben ja die dumme Angewohnheit, genau in dem Moment leer zu sein, wenn man sie am dringendsten braucht. Ist eine Steckdose oder ein USB-Steckplatz in der Nähe, ist das ja auch kein Problem. Anders sieht es allerdings aus, wenn man gerade unterwegs ist und weit und breit kein fließender Strom zu bekommen ist. Nun könnte man ganz einfach zu einem der vielen Solar-Ladegeräte greifen. Bei Bewölkung kann es aber schon mal mehrere Stunden dauern, bis genügend Strom für ein kurzes Telefonat im Akku angekommen ist. Die perfekte Lösung für solche Situationen könnte das Batterie-Ladegerät Plan V sein.

Smartphone mit 9-Volt-Block aufladen

Wer sich etwas Zeit nimmt und zuhause mal die Schränke durchforstet, wird damit Sicherheit über den einen oder anderen 9-Volt-Batterieblock stoßen. Diese Batterien wollen die Entwickler von Plan V nutzen, um die Akkus von Smartphones schnell mit Energie zu versorgen. Plan V dient dabei als eine Art Adapter. Das unscheinbare Gadget wiegt nur 7 Gramm und lässt sich einfach am Schlüsselbund mitführen. Wird rasch Energie benötigt, klappt man Plan V auseinander und steckt den Micro-USB-Stecker in das Smartphone. Der 9-Volt-Block wird einfach auf den Adapter gesteckt.

4 Stunden Sprechzeit auf Galaxy S5

Der Ladevorgang soll recht flott sein. Viel wichtiger dürfte jedoch die Energieausbeute sein. Laut den Erfindern des Gadgets, die dafür gerade auf Kickstarter nach Unterstützern suchen, soll eine volle 9-Volt-Batterie etwa vier Stunden Gesprächszeit auf einem Samsung Galaxy S5 bringen. Das gilt für das iPhone 5. Eine Unterstützung für Apple-Geräte mit Lightning soll es zum Start von Plan V nicht geben. Erst ab März 2015 soll Plan V auch für aktuelle Apple-Geräte verfügbar sein. Das praktische Gadget kann auf Kickstarter für 15 AUD (umgerechnet rund 10 Euro) bestellt werden.

Bewerte diese Idee:
Plan V: Smartphone-Ladegerät nutzt 9-Volt-Batterien
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter