Praktisches

Paq Chair: Sessel verwandelt sich in Matratze

Wenn sich plötzlich mal wieder Gäste ankündigen, die auch noch über Nacht bleiben wollen, steht man vor der Frage: Wo lasse ich sie schlafen? Gebe ich mein Bett für die Zeit des Besuchs auf oder organisier ich schnell eine Luftmatratze? Mit dem praktischen Paq Chair müsste man sich diese Frage gar nicht erst stellen. Der coole Sessel lässt sich über einen Reißverschluss an der Rückseite in weniger als einer Minute in eine komfortable Matratze verwandeln. Genauso schnell wird aus der Matratze wieder ein Sessel: Die Matratze wird einfach um die mitgelieferte Basis geschlungen und auf der Rückseite über den Reißverschluss verschlossen.

Sessel lässt sich einfach in Matratze verwandeln

Die unschlagbaren Vorteile des Paq Chairs: Er nimmt so gut wie keinen Platz weg und kann auch im Alltag als normaler Sessel genutzt werden. Außerdem braucht man kein schlechtes Gewissen zu haben, weil sich der Besuch möglicherweise den Rücken auf einer nur schlecht aufgeblasenen Luftmatratze ruiniert, und kann ganz gemütlich im eigenen Bett schlafen. Der Sessel ist allerdings auch deutlich teurer als eine gewöhnliche Luftmatratze: Rund 128 Euro sollte einem die Schlafqualität des Besuchs schon wert sein. Bestellen kann man den Paq Chair hier.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.