Praktisches

Openaire: Open-Air-Büro für Existenzgründer

Openaire: Das Open-Air-Büro für Existenzgründer

Wer gerne mit dem Laptop im Grünen arbeitet oder sogar wegen der horrenden Mietpreise in Berlin oder Köln ein Open-Air-Büro im Stadtpark eröffnen möchte, dürfte den Openaire lieben. Mit der Kombination aus Schreibtisch, Sessel und Tasche lässt sich das Büro im Sommer einfach ins Freie verlegen. Dabei muss man sich gar nicht mal groß abschleppen: Sowohl der Sitz, als auch der Schreibtisch, der bequem auf dem Schoß platziert wird, und selbst der Laptop haben in einer einzigen Tragetasche Platz. Leider – und das ist in diesem Fall wirklich sehr schade – handelt es sich bei dem Openaire nur um ein Konzept. Ob die Designer von Nick + Beau ein reales Produkt planen, ist uns nicht bekannt. Weitere Bilder des Openaire gibt es hier zu sehen.

Openaire: Open-Air-Büro für Existenzgründer
Bewerte diese Idee

AUCH GUT:  Taschengrill für die Outdoor-Wurst unterwegs

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter