Für Kids

Onaroo: Der Personal Baby Assistant

Onaroo: Der Personal Baby Assistant

Der Onaroo PBA (Personal Baby Assistant) ist quasi eine digitale Erziehungs- und Entwicklungshilfe für Neugeborene und ihre überforderten oder überbesorgten Erzeuger. Im Prinzip handelt es sich um einen PDA, mit dem sich nahezu alle täglichen Vorgänge vom Wechseln der Windeln über die Schlafzyklen bis hin zu den Mahlzeiten protokollieren und im Voraus planen lassen. Ist es wieder an der Zeit für ein Fläschchen? Der Onaroo schlägt Alarm. Auf Wunsch auch ganz leise per Vibration, damit Mutti noch in Ruhe Zwei bei Kallwass zu Ende schauen kann. Sämtliche Daten, die der PBA erfasst, lassen sich über eine App vom PC in einer Online-Anwendung exportieren, die Charts und Statistiken zum Schlafverhalten oder der Gewichtsentwicklung erstellt. Das Gerät erinnert ein wenig an die aus den 90er-Jahren bekannten Tamagotchis, nur, dass es hier um ein lebendiges Exemplar handelt. Das Gerät schlägt mit rund 50 US-Dollar zu Buche. Das Geld wäre aber wohl sinnvoller in einen Crashkurs für werdende Eltern investiert.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.