Für Kids Spielerisches

Niedlicher Leuchtbär

leuchtteddyDer Leuchtbär war einmal ein ganz normaler Teddybär, der nichts anderes gewohnt war, als bespielt, besabbert und herumgetragen zu werden. Eines Tages jedoch fand er eine merkwürdige Substanz, und da Teddybären von Natur aus neugierig sind, probieren sie alles, was sie finden. Nachdem er alles aufgefuttert hatte, fing er plötzlich an zu leuchten und alle Bären und Menschen um ihn herum wunderten sich. Einige gerieten in Verzückung, weil sie glaubten, er hätte jetzt ein echtes Herz und er würde sogar sprechen können. Andere gerieten in Panik und schrieen komische Wörter wie Radioaktivität oder nukleare Katastrophe. Wie auch immer, der Teddybär, der jetzt ein Leuchtbär war, fiel allen Leuten auf und das war ihm auf Dauer gar nicht so recht – schließlich konnte er nicht mehr unbemerkt in den Ohren pulen und das war doof. Also bat er ein kleines Mädchen, sein Leuchten auszuschalten und das tat das Mädchen auch, denn sie fand ohrenpulende Teddybären auch doof und drückte ihm deshalb die Tatze. Wenn die Schlange vor dem Honigstand jedoch zu lange wird, sorgt ein erneuter Tatzendruck wieder für ein Leuchten in allen Regenbogenfarben und der Leuchtbär kann bis nach vorne durchmaschieren. Seine Leuchtkraft reicht für maximal 30 Minuten, dann braucht auch er eine Pause. Einige Leuchtbären suchen noch immer ein Zuhause, die Adoptionsgebühr beträgt ca. 30 €. via

AUCH GUT:  Lego Tape verwandelt ALLES in eine Lego-Spielfläche

Über den Autor

Melanie

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter