Musikalisches

Musicblocks: Die musikalischen Würfel

Musicblocks

Erinnert ihr euch noch an Sonys Rolly, den wir vor einigen Monaten ausführlich getestet haben? Ein wirklich cooler MP3-Player mit lustigen Features, jedoch nicht wirklich alltagstauglich. Der Rolly ist eines dieser Gadgets, die man zunächst einfach haben muss, die danach jedoch in den meisten Fällen in irgendeiner Ecke verstauben. Ähnlich wird es wohl auch bei den Musicblocks von Idan Arbel, Dana Yichye Shawkchamn und Yossi Lugasi sein. Bei den Musikwürfeln gibt es einen Basisblock, auf den weitere, kleinere Blocks gestapelt werden können. Setzt man zum Beispiel einen Block auf den Basisblock, beginnt die Musik zu spielen. Stapelt man weitere Blocks oben drauf, wird die Musik lauter. Nimmt man alle Blocks vom Basisblock runter, ist die Musik wieder aus. Zwischen den Tracks kann man hin und her schalten, in dem man einfach einen Block nach links oder rechts dreht. Für einen MP3-/Musikplayer vielleicht ein bisschen umständlich, aber trotzdem eine interessante Idee, die sogar nicht nur in der Theorie funktioniert, wie ihr in dem unten angefügten Video sehen könnt.

Über den Autor

Melanie

3 Kommentare

  • Die Würfel wären ja was für meine Kids hehe. Wobei, dann müsste ich sie jeden Tag neu suchen… p.s. Was ist eigentlich aus dem letzten Gewinnspiel geworden? Fehlt da nicht noch ein Preis?

  • Lustige Idee, aber auf Dauer wird es wahrscheinlich nervig, immer die Würfel rumliegen zu haben. Da ist die klassische Fernbedienung dann doch nicht so schlecht.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter