Retro

Motorrad-Lampen aus alten Motorrad-Scheinwerfern

Motorrad-Lampen von The Modern Weld
Motorrad-Lampen von The Modern Weld
Geschrieben von Oliver

Das sich aus ganz alltäglichen Gegenständen faszinierende Designlampen bauen lassen, ist nicht neu. Die Idee der kleinen Lampen-Manufaktur The Modern Weld aus Columbus im US-Bundesstaat Ohio gefällt uns jedoch so gut, dass wir sie euch nicht vorenthalten möchten. Die Motorrad-Fans sind von seltenen Roller- und Motorrad-Lampen so fasziniert, dass sie kurzerhand Lampen für die Wohnung daraus bauen. Das Ergebnis sind fantastische Retro-Lampen, die alle Blicke auf sich ziehen.

Frontleuchten werden zu Motorrad-Lampen

Die Motorrad-Lampen von The Modern Weld erinnern uns an die Upcycling-Lampen von ClassifiedMoto. Allerdings sind hier die Ständer die wahren Stars. Sie bestehen aus verschiedenen Motorradteilen wie Stoßdämpfern und Federn. Das Highlight bei den Kreationen von The Modern Weld sind die Lampen, die allesamt von seltenen Motorrädern stammen, nach denen das Team auf der ganzen Welt fahndet. Dabei sind beispielsweise Lampen von einer 1961 Motobecane Mobylett Mofa. Im Angebot finden sich aber auch Lampen mit Frontlampen ukrainischer, japanischer und sogar deutscher Motorrad-Klassiker. Erfreulich ist, dass die Motorrad-Lampen ihre natürliche Patina behalten haben. Sie verleihen den Unikaten erst ihren besonderen Charakter.

Retro-Lampen von The Modern Weld

Retro-Lampen von The Modern Weld

Steh-, Tisch- oder Schreibtischlampe

Als Basis für die Frontlampen dienen unterschiedlich große Stative. So gibt es die Motorrad-Lampen von The Modern Weld als Tisch-, Steh- oder Schreibtischleuchte. Leides ist es wie bei allen schönen Dingen und die Lampen sind relativ teuer. Die Preise bewegen sich abhängig von der Seltenheit der Frontlampe zwischen umgerechnet 300 und 900 Euro. Bestellen könnt ihr sie derzeit nur aus den USA, jedoch versendet The Modern Weld auch nach Deutschland. Wenn in eurer Wohnung noch eine Ecke frei ist und eine Idee sucht, was dort stehen könnte, empfehlen wir euch diese Motorrad-Lampe. Mehr Bilder von den Retro-Lampen könnt ihr euch auf dem Instagram-Account des Herstellers ansehen. Wie findet ihr die Idee? Schreibt uns eure Meinung unten in die Kommentare oder auf Facebook!

Bewerte diese Idee:
Motorrad-Lampen aus alten Motorrad-Scheinwerfern
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat – sei es auch noch so überflüssig.

1 Kommentar

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter