Für Kids

Moonlite macht die Gutenachtgeschichte zum Erlebnis

Moonlite
Moonlite
Geschrieben von Oliver

Für viele Eltern und Kinder gehört die Gutenachtgeschichte fest zum abendlichen Einschlafritual. Und das ist auch gut so, denn Vorlesen wirkt sich bewiesenermaßen positiv auf die Entwicklung der kleinen Sprösslinge aus. Es fördert unter anderem die sprachliche Entwicklung und die Fantasie von Kindern. Gegen eine gelegentliche Abwechslung ist aber sicher nichts einzuwenden. Besonders dann nicht, wenn sie so kreativ ist, wie das unserer Meinung nach fantastische Kinder-Gadget Moonlite.

Märchen auf neue Art erleben

Moonlite ist ein Märchen-Projektor für Smartphones. Um Moonlite zu benutzen, wird der Projektor über das Blitzlicht des Smartphones gesteckt, das als Lichtquelle für die Projektion dient. Der Projektor wird mit Scheiben gefüllt, die jeweils die Bilder zu einer Geschichte bzw. einem Märchen darstellen. Um mit dem Vorlesen zu beginnen, wird die Moonlite-App geöffnet. Sie enthält die Geschichte passend zu den Bildern, die das Smartphone unter die Decke projiziert. Für Kinder wird Vorlesen so zu einem Erlebnis für alle Sinne und noch eine Ecke magischer. Denn auf dem Screen können Eltern oder Großeltern passende Soundeffekte zu den Geschichten ertönen lassen.

Moonlite Projektor

Die Scheiben des Moonlite mit den Dias werden während des Vorlesens der Geschichte von Hand weitergedreht. So ist es möglich, auch mal einige Bilder zurückzuspringen. Die Bilder der Geschichten sind allesamt im kindgerechten Stil gezeichnet und werden hochauflösend an die Decke geworfen. Wie die Entwicklerin von Moonlite (selbst Mutter) mitteilt, vermeidet das Gadget beim Projizieren und auf dem Screen bestimmte Blautöne. Sie werden von Displays genutzt und verhindern die Bildung von Melatonin (auch als Schlafhormon bekannt) im Gehirn, was das Einschlafen verzögert.

AUCH GUT:  Ransomly hiflt dir handyfreie Zonen zu errichten

Moonlite hat Finanzierungsziel erreicht

Momentan läuft zu Moonlite eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter. Und das sehr erfolgreich, denn schon kurz nach dem Start ist das ursprüngliche Ziel von 20.000 US-Dollar mehrfach übertroffen worden. Das Vorlese-Gadget ist mit iOS- und Android-Smartphones kompatibel. Wenn Dir die Idee gefällt, kannst Du das Starter-Set mit dem Projektor und einigen Stories zum Vorlesen für 35 US-Dollar bestellen. Der Versand von Moonlite soll im April 2017 anlaufen und weltweit erfolgen. Allerdings ist unklar, ob die Geschichten ausschließlich in Englisch oder auch in anderen Sprachen verfügbar sein werden. Wenn Dir die Idee gefällt, würden wir uns über einen Kommentar freuen. Teile diese Idee auf mit Deinen Freunden!

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter