Praktisches Technisches

Mit D:Scribe direkt SMS und E-Mails versenden

Es klingt wie Zauberei und noch ist es das auch, denn bei dem D:Scribe handelt es sich noch (!) um einen Designentwurf, doch sollte es dieses wunderbare Schreibgerät in die Produktion schaffen, wäre ich garantiert einer der ersten Kunden! D:Scribe ist ein digitaler Füller, der es ermöglicht, Nachrichten, die auf Papier geschrieben wurden, als SMS oder E-Mail zu versenden. Es gibt wohl keine persönlichere und einfacherer Form, eine schriftliche Mitteilung zu verschicken als diese: Einfach die Nachricht normal auf Papier schreiben und den Empfängernamen markieren. Über ein Bluetoth-fähiges Telefon und eine entsprechende Schreiboberfläche wird das möglich. Einmal gesendet erscheint auf dem Stift der Status der Message. Doch Designer Reuben Png geht noch einen Schritt weiter: Mit der entsprechenden Bluetooth-Technologie kann der Stift auch so programmiert werden, dass er Befehle annimmt, die in die Luft geschrieben werden. Wahnsinn! Außerdem speichert der Füller alles, was man mit ihm schreibt, so dass es später einfach auf den PC übertragen werden kann. Natürlich kann man mit ihm nicht nur schreiben, sondern auch Zeichnungen oder Skizzen anfertigen, die dann verschickt werden können. Das Design erinnert an Federkiel und Tinte, eines der ältesten Schreibwerkzeuge überhaupt und gerade diese Kombination aus den Anfängen der Schreibtechnik und High-Tech macht D:Scribe nochmal so faszinierend! Man darf gespannt sein, was sich hieraus tatsächlich entwickelt!

smsfüller

Über den Autor

Melanie

1 Kommentar

  • Wenn er denn tatsächlich funktionieren würde und darüber hinaus auch noch bezahlbar wäre, wäre er auch ien Pflichtkauf für mich.

    LG AveN