Technisches

Media Chef: Der digitale Star-Koch für die Küche

Media Chef: Der digitale Star-Koch für die Küche

Wenn es nach dem britischen Unternehmen Belling geht, dann sind die Tage des guten alten Kochbuchs entgültig gezählt. Oben auf dem Bild seht ihr nicht etwa einen digitalen Bilderrahmen, sondern den neuen Media Chef, ein digitales Kochbuch mit Tipps, Tricks und Rezepten. In Zukunft holt man sich den Profi-Koch also einfach direkt in die heimische Küche. Auf dem Media Chef sind 48 Videos von Star-Koch Brian Turner enthalten, der seit 1994 die erfolgreiche Kochshow Ready Steady Cook auf BBC2 moderiert. Der Media Chef verfügt über ein 8-Zoll-Display und eine Fernbedienung, mit der man durch die Tipps navigieren kann. Wer keine Kochtipps benötigt und lieber eine Tiefkühl-Pizza in den Ofen schiebt, der kann den Media Chef auch einfach als ganz normalen Media Player, Kalendar oder digitalen Bilderrahmen verwenden. Das Gerät soll 170 Pfund (rund 185 Euro) kosten. Ein Datum, ab wann es im Handel erhältlich sein wird, gibt es nicht.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.