Retro

Upcycling: Macintosh Classic wird zum iPad-Ständer

Macintosh iPad-Ständer
Macintosh iPad-Ständer
Geschrieben von Oliver

Was Ihr auf dem Foto seht, ist nicht etwa ein Macintosh Classic mit neuem HD-Farbdisplay, sondern ein iPad-Ständer für Retro-Fans. Die guten alten Macintosh Classic stehen noch in großen Mengen in Kellern, auf Dachböden und in Kammern, wo sie langsam Staub ansetzen. Dabei lassen sie sich mit relativ geringem Aufwand wieder zum Leben erwecken, in dem man ihnen einfach die neuste Apple-Technik einpflanzt.

Macintosh Classic erhält neues Display

Macintosh Classic

Cooles Retro-Gadget selber bauen

Um aus dem alten Mac ein cooles Retro-Gadget zu zaubern, wird einfach das alte Glas des Monitors ausgebaut und einen Einschub für das iPad an der Seite des Geräts geschaffen. Als ob die Entwickler von Apple bei dem Entwurf des iPads schon genau diese Idee im Sinn gehabt hätten, passt das Display des Tablets nahezu exakt in den kultigen Macintosh. Einzig der Home-Button des iPads ist bei dieser Lösung verdeckt. Geschickte Bastler sollten aber für dieses kleine Problem schnell eine Lösung finden. Wenn auch Ihr Eurem alten Macintosh ein zweites Leben schenken möchtet, könnt Ihr Euch direkt an die Arbeit machen. Die Anleitung für den Macintosh Classic iPad-Stand gibt es hier. Ein Video könnt ihr euch unter diesem Artikel ansehen.

So einfach lässt sich der Mac zum iPad-Ständer umbauen

Upcycling: Macintosh Classic wird zum iPad-Ständer
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter