Ausgefallenes

Life Recording Interface übernimmt die Erinnerung

Life Recording Interface
Geschrieben von Melanie

Wäre es nicht praktisch, jeden Aspekt des eigenen Lebens aufzuzeichnen und so für die Ewigkeit aufzubewahren? So könnte man sich auch im hohen Alter, wenn das Gedächtnis langsam nachlässt, besonders an die schönen Dinge, die zunehmend verblassen, immer wieder erinnern und sich an ihnen erfreuen. Genau das ist die Grundidee von dem Konzept Life Recording Interface von NEC: Die kleine Silberkugel, die alles in unmittelbarer Umgebung speichert, hängt man sich einfach um den Hals und schon hat man die zukünftigen Erinnerungen im Kasten. Welche Art Speicher hier genutzt wird und über wie viel Speicherkapazität das Gerät verfügt, ist unklar, aber die Realisierung scheint irgendwo in der weiteren Zukunft zu liegen. Dann allerdings sollte man vorsichtig sein mit dem was man sagt und tut, wenn man einer Person mit dieser ungewöhnlichen Halskette begegnet, denn das wird sie nie vergessen… Auch wenn die Möglichkeiten hier unbegrenzt erscheinen, will man sich wirklich an alles erinnern? Und wo bleibt die gute alte Verdrängung? Das sollte nochmal überarbeitet werden.

Über den Autor

Melanie

1 Kommentar