Ausgefallenes

Lichtleitende Fasern bringen Bett zum Leuchten

Mit der Luminous Bettdecke von Luminex lässt sich das heimische Schlafzimmer im Handumdrehen in mystisches Licht tauchen! Damit die Bettdecke leuchtet, wurden lichtleitende Faser in das Gewebe eingearbeitet, die unter Stromzufuhr ihre Arbeit aufnehmen. Die Bettdecke kann wahlweise mit Batterien oder dem mitgelieferten Kabel zum Leuchten gebracht werden. Sorgen, dass man zum Beispiel durch das nächtliche Schwitzen einen Stromschlag bekommt, muss man aber nicht haben: Laut dem Hersteller fließen nur 4,5 Volt durch das Gewebe – keine Lebensgefahr.

Die Luminous Bettdecke ist in 10 verschiedenen Stoff- und vier verschiedenen Lichtfarben erhältlich. Günstig ist das Spaß aber keinesfalls: Für eine Bettdecke werden 399 Euro fällig. Wer noch das passende Leuchtkissen dazu haben will, muss nochmals rund 160 Euro auf die Ladentheke legen. Die Leuchtdecke, das Kissen und viele andere leuchtende Stoffprodukte gibt es im Shop von Lumigram.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

2 Kommentare