Praktisches

Klassiker: Tetris-Möbel von Diego Silvèrio

Klassiker: Tetris-Möbel von Diego Silvèrio

Vor 24 Jahren kam Alexei Pachitnow auf die Idee, das Puzzlspiel Pentamino in ein Computerspiel umzusetzen. Daraus entstand schließlich Tetris, eines der bekann- testen Computerspiele überhaupt. Die Tetris-Blöcke sind auch heute noch so beliebt, dass man sie in allen nur erdenklicken Produkten wiederfindet. Von Tetris-Tapeten über Tetris-Fliesen und Tetris-Schmuck bis hin zu Tetris-Mode gibt heute so gut wie alles, was das Herz eines jeden Tetris-Fans höher schlagen lässt. Jetzt hat der Künstler Diego Silverio eine Möbel-Serie entwickelt, die auf dem Klassiker basiert und sich richtig sehen lassen kann. Die einzelnen Elemente sind den klassischen Tetris-Blöcken nachempfunden und bieten unzählige Kombinations- möglichkeiten. Man kann die Elemente zum Beispiel als Schreibtisch, Regal oder Stauraum nutzen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Im Gegensatz zu manch anderen Möbeln, die sich Tetris zum Vorbild genommen haben, sehen die Möbel von Diego Silvèrio sehr praktisch aus. Die Möbel dürften nicht nur für Geeks und Game-Freaks interessant sein. Leider – und das sage ich ganz laut – handelt es sich noch nur um eine Studie. Es wäre sehr überraschend, wenn sich nicht jemand finden würde, der die Möbel in Serie gehen lässt.

Über den Autor

Melanie