Für Kids Mobiles

Kinderwagen mit iPod

KinderwagenmitiPodDer ipod hat uns fest im Griff, die Zahl der Zubehörteile oder Anwendungsmöglichkeiten nimmt täglich zu, kein Wunder also, dass nach und nach alles Mobile an die Nutzung des iPod angepasst und als neues iPod-fähiges oder -kompatibles Modell auf den Markt kommt. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber gar nicht dumm ist eine der neusten Entwicklungen: der Pico-iPod, der Kinder überallhin begleitet, wo sie mittels iPod schon von klein auf ihre Lieblingsmusik hören können. Dieser Kinderwagen kann zugleich als Autositz und Wickelkommode umgebaut und verwendet werden – und das alles mit nur einem einzigen iPod! Die eingebauten Lautsprecher, die zusätzliche Tasche und einige weitere Details machen den kleinen Mann oder das kleine Fräulein garantiert zum Musik- und Gadget-Freak, ob letzteres aufgrund der zu erwartenden Kosten, die dann die Wünsche des Sprösslings mit sich bringen werden, erwünscht ist, sei mal dahingestellt. Ruhig und tief schlafen wird er durch die sanfte Musik aber ganz bestimmt. via

Über den Autor

Melanie

1 Kommentar

  • Ich finde diese Erfindung total überflüssig. Das führt doch nachher noch zur totalen Reizüberflutung wenn das Kind die ganze zeit mit Musik zu gedröhnt wird. Außerdem lenkt es die Aufmerksamkeit total vom Verkehr, die Eltern müssen doch dann ständig an dem Teil rumspielen. Sowas gehört definitiv nicht an einen Kinderwagen.