Praktisches

Joystickers: Buttons für iPad & Co.

joystickers

Tablet-PCs und Smartphones knabbern dank ihrer Fähigkeit Spiele abzuspielen immer mehr an den Marktanteilen der klassischen Gaming-Handhelds wie Sonys PSP oder Nintendos DS. Doch die schönen neuen Geräte haben für Old-School- Gamer einen fatalen Nachteil: Sie haben gar keine Buttons! Touchscreen hin oder her, es ist schon richtig, dass beim Gaming auf dem Tablet oder Smartphone das haptische Feedback fehlt. Wenn man schon virtuell mit der Knarre auf die Jagd nach Bösewichten geht, möchte man den Abzug doch wenigstens durch das Drücken eines Buttons betätigen. Die Notwendigkeit haben auch die Joystickers erkannt und haben die gleichnamigen Buttons für Touchscreens entwickelt.

Momentan sammelt man fleißig Gelder, um die Idee so schnell wie möglich in die Realität umsetzen zu können. Nach dem aktuellen Stand sieht es ganz gut für das Vorhaben aus. Die Joystickers sollen sich ganz einfach auf Touchscreens stecken lassen und können zu jeder Zeit ohne Rückstände wieder entfernt werden. Es gibt bereits ähnliche Produkte, die schon erhältlich sind.

AUCH GUT:  UniLad - ein (Silikon)Deckel für alles
Bewerte diese Idee:
Joystickers: Buttons für iPad & Co.
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat – sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter