Technisches

Jolicloud: Neues OS für Netbooks

Jolicloud für Netbooks

Tariq Krim werden einige von euch bestimmt als den Gründer von Netvibes kennen. Dass Tariq auch Betriebssysteme für die beliebten, kleinen Netbooks entwickelt, ist uns allerdings neu. Sein Kind nennt sich Jolicloud und sieht auf den ersten Blick richtig vielversprechend aus. Gestern hat er den ersten Screenshot veröffentlicht, der die Kategorie Apps von Jolicloud zeigt. Per Klick soll man schnell tausende von Apps hinzufügen können. Jolicloud basiert auf Linux und soll deutlich schneller hochfahren, als andere Netbook-Betriebssysteme. Wie man schon auf den ersten Blick erkennen kann, setzt Jolicloud ziemlich stark auf eine Icon-basierte Navigation. Einen genauen Termin, an dem ihr das OS auf euer Netbook ziehen könnt, gibt es bislang aber noch nicht. Laut Tariq Krim soll es irgendwann in diesem Jahr erscheinen.

Erfolgreich getestet wurde Jolicloud schon auf dem Asus Eee PC, allen Atom Netbooks und dem Dell Inspiron Mini. Auf der offiziellen Website von Jolicloud wird man sich wohl vor dem Release für eine Beta bewerben können.

Über den Autor

Melanie

Kommentieren