Praktisches

Jackpen: Mini-Kugelschreiber fürs Smartphone

Es gab mal eine Zeit, da war es viel wahrscheinlicher einen Kugelschreiber in der Tasche zu haben als ein Smartphone. Das lag wohl auch daran, dass es zu dieser Zeit noch gar keine Smartphones gab. Heute können eben viele Leute schneller eine Kurzgeschichte auf dem kleinen Smartphone-Display tippen als einen Satz handschriftlich zu schreiben. Zeiten ändern sich eben. Da man aber auch heute noch hin und wieder in Situationen gerät, in denen die digitale Unterschrift nicht ausreicht, hat der tüchtige Erfinder Andrew Jewson den Jackpen entwickelt. Der Mini-Kugelschreiber wird einfach in die Kopfhörerbuchse des Handys gesteckt.

Um mit Jewsons Jackpens zu schreiben, nimmt man das Smartphone wie einen Kugelschreiber in die Hand. Für Besitzer von Smartphones mit einem sehr breiten Display könnte das etwas problematisch werden. Mit einem Tablet braucht man es wahrscheinlich gar nicht erst versuchen. Die Tinte in den Jackpens reicht laut dem Erfinder für eine Linie mit einer Länge von 30 Metern. Damit diese nicht in der Po- oder Brusttasche ausläuft, sollen die Jackpens besonder geschützt sein. Die rund 2 Zentimeter langen Smartphone-Kugelschreiber sind zunächst wohl nur auf der Insel erhältlich. Für drei Jackpens muss man umgerechnet rund 5 Euro ausgeben. Klingt nach einem fairen Preis für einen praktischen Alltagshelfer.

AUCH GUT:  Taschengrill für die Outdoor-Wurst unterwegs
Jackpen: Mini-Kugelschreiber fürs Smartphone
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter