Technisches

iVictrola: iPod-Lautsprecher ohne Strom

iVictrola: iPod-Lautsprecher ohne Strom

Designer Matt Richmond hat einen iPod-/iPhone-Lautsprecher entwickelt, der der Bezeichnung Retro wirklich gerecht wird. Der iVictrola besteht aus einem massiven Stück Walnussholz und einem dunklen, stilechten Trichter eines Grammophons. Ansonsten findet sich keinerlei Technik im iVictrola. Der Sound stammt direkt vom iPod bzw. iPhone und wird durch ein Loch in den Magnavox-Trichter geführt. Auch wenn die Qualität des Sounds nicht gerade mit den High-Tech-Geräten mithalten kann, hat das Gerät doch seinen Reiz, zumal es ganz ohne Kabel und Elektrizität auskommt. Noch ist der iVictrola nicht erhältlich, aber wer möchte, kann dessen Entwicklung auf Design Without Reach im Auge behalten. Der Preis für das gute Stück ist aber schon bekannt: 400 Dollar muss man bereithalten, wenn man sich das einzigartige Stück sichern möchte.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

2 Kommentare