Ausgefallenes

Inoffiziell: Breaking Bad Meth-Lab als Lego-Set

Lego Breaking Bad
Geschrieben von Oliver

Seit dem Wochenende laufen die letzten acht Folgen von „Breaking Bad“ im US- TV. Mit großer Spannung warten die Fans auf eine Antwort auf die Frage, wie die Geschichte um den ehemals harmlosen Chemielehrer und nun dem Größenwahn verfallenen Meth-Koch Walter White zu Ende gehen wird. Nur eins ist sicher: Nach dem Finale von Breaking Bad wartet auf die Fans erstmal ein tiefes Loch, das sich aber gut mit diesem inoffiziellen Breaking Bad Lego-Set füllen lässt. Das Lego-Set von Citizen Brick umfasst Walter Whites Crystal-Meth-Labor, welches sich in einem versteckten Keller von Gustavo Frings Wäscherei befindet.

Mit im Set befinden sich die drei Lego-Abbilder von Walter White, Gustavo Fring und Michael Ehrmantraut. Warum Walter Whites Partner in Crime Jesse Pinkman nicht mit von der Partie ist, ist uns allerdings ein Rätsel. Wer sich das inoffizielle Lego-Set zulegen möchte, muss etwas tiefer in die Tasche greifen: Für das 500-teilige Set müssen 250 US-Dollar (umgerechnet rund 188 Euro) zuzüglich Versand investiert werden. Für den Versand des Breaking-Bad-Lego-Sets sollten Fans laut Citizen Brick 2 bis 3 Wochen mehr Zeit einplanen.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

1 Kommentar

  • Leider ist das Set de facto nicht mehr erhältlich… Citizen Brick verkauft es im Moment nicht mehr und Wiederverkäufer findet man kaum (Auf jeden Fall nicht unter 600 Euro).