As seen on the Web

iNo-App: Immer ein Nein in der Tasche

ino

Apples App-Store-Dschungel hat wieder eine wirklich nützliche App hervorgebracht, die sich schnell im Alltag bewährt. Die iNo-App bietet das, was der Name verspricht: Ein Nein, und das für alle nur erdenklichen Anlässe und für nahezu jeden Personenkreis. Wer also wieder mal vor der Wahl steht, entweder zu einem Geschäftsessen zu gehen oder am selben Abend in den heimischen vier Wänden eine Party steigen zu lassen, findet mit der iNo-App das passende Nein für den Chef. Die iNo-App bietet mehr als 1.000 Ausreden, warum man etwas nicht machen kann. Dabei darf man wählen, ob das Nein höflich oder doch eher genervt ausfallen soll. Wer also keinen Bock hat, auf die Hochzeit der Cousine dritten Grades zu gehen oder auf die rotzfrechen Kinder der alleinstehenden Dame von nebenan aufzupassen, der zückt fix sein iPhone oder den iPod und sucht die passende Antwort. Die iNo-App steht ab sofort für 0,99 USD im App-Store. Eine Investition, die sich schon heute mehrfach auszahlen könnte.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

1 Kommentar

  • […] via: blog.ausgefallene-ideen.com […]