Sinnbefreites

iMeshi Cover: Das iPhone in gebratenen Nudeln

iMeshi Cover: Das iPhone in gebratenen Nudeln

Dass einige Smartphone-Besitzer ihr Lieblings-Gadget gerne mal in eine Bacon- oder Spiegelei-Hülle stecken, ist ja schon fast nichts Ungewöhnliches mehr. Die iMeshi-Cover von Strapya treiben das ganze jedoch auf die Spitze. Die Hüllen sehen so realistisch – und zum Teil auch recht appetitlich – aus, dass man schon fast Angst hat, sein iPhone einfach irgendwo auf dem Tisch liegen zu lassen. Kollegen könnten auf falsche Gedanken kommen und versehentlich in das Edel-Gadget beißen. Für rund 43 Dollar kann man aus verschiedenen Gerichten wählen. Dazu zählen u.a. gebratene Nudeln mit Hühnchen und Gemüse, der Klassiker Bacon mit Ei, Reis oder Fisch. Die Hüllen sollen übrigens über Löcher für die Kamera des iPhone verfügen. Wir wünschen guten Appetit.

iMeshi Cover: Das iPhone in gebratenen Nudeln
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter