As seen on the Web

I can’t find my Phone: Wo ist mein Handy?

I can't find my Phone: Wo ist mein Handy?

In vielen Haushalten hat sich das Mobiltelefon neben dem Internet zu dem bevorzugten Kommunikationsmittel entwickelt. Das kann schon mal zu Problemen führen. Während das Festnetztelefon damals noch fest per Kabel mit der Wand verbunden war und somit nur sehr schwer verloren gehen konnte, sieht das bei den kleinen, dünnen Handys schon ganz anders aus. Schnell ist es passiert, dass das geliebte Handy unter irgendeinem Kissen, unter dem Bett oder in irgendeiner Schublade verschwindet und nicht mehr auffindbar ist. Was tun, wenn jetzt kein Festnetz mehr vorhanden ist und man dringend das Handy finden muss? Die Website „I can’t find my Phone“ bietet hier Abhilfe: Einfach die Website aufrufen, Rufnummer eintippen und „Hello?“ anklicken. Im Idealfall bimmelt das Handy nun und weist seinem Nutzer so den Weg zu seinem Versteck. Nimmt man ab, wird man von einer freundlichen Stimme begrüßt: „It looks like you found your phone. Have a great rest of the day.“ Wer sein Handy wieder mal lautlos oder auf Vibration gestellt hat, muss weitersuchen.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

3 Kommentare

  • Spitze! Ich habe zwar davor immer mein Handy aus dem Festnetz angerunfen, aber die Idee finde ich genial!

  • Bin nicht davon überzeugt. Habe es mit einer deutschen Nummer ausprobiert und mit einer schweizer Nummer, ging beides nicht. Und bei der deutschen Nummer kann man nicht einmal, die letzte Nummer eintippen. Schade drum, aber schönes Design.