Grünes

Heiß oder kalt? Blatt Thermometer wechselt die Farbe

Blatt Thermometer
Geschrieben von Oliver

Bei der aktuell warmen Witterung blickt man schon mal des Öfteren auf das Thermometer. Dem japanischen Designer Hideyuki Kumagai war der Blick auf das immer gleiche Quecksilber offenbar zu langweilig und so entschloss er sich dazu, einfach ein komplett neues Thermometer zu entwickeln. Herausgekommen ist das Blatt Thermometer, das zwar nicht so genau ist wie das übliche Quecksilber und auch keine konkrete Gradzahl auf einem Display anzeigt, dafür aber irgendwie schön anzusehen ist. Das Blatt-Thermometer verfärbt sich abhängig von der Umgebungstemperatur in die drei Farben Braun, Grün und Gelb.

Blatt Thermometer wechselt die Farbe

Liegt die Temperatur im Wohlfühlbereich von 20° bis 25° Celsius, zeigt sich das Blatt Thermometer passend in einem saftigen Grün. Wird es richtig heiß, wechselt die Farbe zunehmend ins Gelbe. Unter 20° Celsius geht dem Blatt Thermometer die Farbe aus und es zeigt sich in einem tristen Braun. Die Farbe des Thermometers passt dann wahrscheinlich zum Gemüt seines Besitzers. Wie genau das Blatt Thermometer funktioniert, will der Designer nicht verraten. Kaufen kann man die Thermometer im 5er-Pack (große Blätter) und im 8er-Pack (kleine Blätter) für 36 US-Dollar im Japan Trend Shop. Was haltet ihr von dem Blatt Thermometer? Findet Ihr das Thermometer praktisch oder haltet Ihr es für überflüssig?

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.