Grünes Praktisches

Hang on Outlet – Stecker raus, Strom sparen

Hang on Outlet - Einfach mal Stecker raus und StromsparenÖko ist im Trend. Klingt absurd, denn eigentlich sollte der rücksichtsvolle Umgang mit der Umwelt ja selbstverständlich sein, aber trotzdem vergessen wir das immer wieder. Dabei könnte es doch so einfach sein. Hat sich erst einmal ein Energiefresser z.B. in Form eines neuen LCD- oder Plasma-TVs in der Wohnung eingenistet, füttert man ihn fortan fleißig mit dem teuren Gut aus der Steckdose. Steckt das Kabel einmal in der weißen Dose, ist die hohe Stromkostenabrechnung auch schon so gut wie sicher. Am Abend befriedigt man sein schlechten Gewissen damit, den Nimmersatt in den Stand-by-Modus zu befördern. Doch der Schein trügt: Statt friedlich zu schlafen, bis es wieder gebraucht wird, zapft das Gerät weiter ununterbrochen Energie aus der Dose. Die Lösung: Einfach den Stecker ziehen, dicken Kindern nimmt man schließlich auch den Schokoriegel aus den Händen. Damit wir diesen Ratschlag nicht mehr vergessen, hat Designer Paulo Oh das Hang on Outlet entworfen.

Dabei handelt es sich nicht nur um eine ideale Möglichkeit Ordnung in den Kabelsalat zu bringen, in dem man die Stecker fein säuberlich nebeneinander aufhängt, sondern auch um eine Mahnung, ein wenig mehr auf unseren Stromverbrauch zu achten. So steht über der Steckdose: „You can save energy in safe an conveinient ways.“ Recht hat er, der Paulo. Bitte jetzt den Stecker ziehen.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.