Technisches

GrooveNeo: iPod-Wecker mit edlem Design

GrooveNeo

iPod-Wecker gibt es zu Hauf, aber der GrooveNeo sieht auch noch verdammt edel aus. Die abgerundeten Ecken und die auf Hochglanz polierte Front dürfte in jedem Zimmer leicht der Blickfang werden. Nicht zuletzt auch wegen der übergroßen, roten Digital-Uhr. Aber wir wollen das Gerät natürlich nicht nur wegen seines schicken Äußeren loben. Die inneren Werte sehen nämlich dann doch eher durchschnittlich aus. Wie die meisten iPod-Docks und Wecker lädt das Gerät den angedockten iPod oder das iPhone auf. Der Alarm kann wahlweise per Musik vom iPod, einem Buzzer oder dem integrierten AM/FM-Radio kommen. Bedienen lässt sich der angedockte iPod oder das iPhone über vier berührungsempfindliche Tasten, die sich auf dem Sockel des GrooveNeo befinden.

Für den alltagstauglichen Sound sorgen Dual Lautsprecher mit einer Größe von 2,75 Zoll. Per Line-In lassen sich auch andere Geräte an den GrooveNeo anschließen. Trotz der doch eher unspektakulären Features sind diese in Kombination mit dem schicken Design ihre 60 US-Dollar wert.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter