Musikalisches Spielerisches

Geschenke: Schlau (um)getauscht mit Hitflip

Wer zu Weihnachten mal wieder die falsche DVD bekommt, die er bereits doppelt im Regal stehen hat, oder ein Spiel erhält, welches nicht so ganz passt, der kann die Artikel natürlich über eine Auktion verkaufen oder einfach gegen den Richtigen tauschen! Hitflip ist Europas größte und legale Tauschplattform für Mediengüter. Unter Hitflip.de bieten die Mitglieder momentan über 150.000 unterschiedliche CDs, DVDs Computerspiele, Bücher und Hörbücher zum Tausch an. Getauscht wird mit Hilfe einer virtuellen Verrechnungseinheit, den so genannten „Flips“. Jedem Produkt wird dem aktuellem Marktpreis entsprechend ein Flipwert zwischen 1-4 zugerechnet. Durch die Verrechnungseinheit lassen sich auch Artikel Kategorie übergreifend oder im Wert unterschiedliche Artikel tauschen. So kann man z.B. zwei ältere Bücher gegen eine aktuelle CD tauschen. Die Zuteilung der Artikel erfolgt über die Wunschliste eines jeden Mitglieds, auf der die Mitglieder Artikel vermerken, die Sie gerne erhalten möchten. Inspiration für neue Wünsche erhält man über den Hitflip Memberblog, in dem neue Artikel ausführlich vorgestellt werden.

Ein Tausch funktioniert dann üblicherweise so: Zunächst benötige ich Flips, die ich dann wieder gegen neue Artikel eintausche. Diese erhalte ich, in dem ich selber Artikel zum Tausch anbiete. Fordert ein Mitglied einen Artikel von mir an, erhalte ich hierfür Flips. Diese kann ich dann gegen Artikel auf meiner Wunschliste eintauschen. Für jeden Artikel den ich erhalte bezahle ich 99 Cent. Mit dieser Gebühr bekomme ich gleichzeitig eine Garantie, durch die der Tausch abgesichert ist. Ist der Artikel defekt oder kommt nicht an, erhalte ich meine Flips zurück.
Neuigkeiten von Hitflip erfährt man nicht nur über den Newsletter oder die hauseigenen Foren, sondern auch über den Hitflip Blog, der als RSS-Feed kostenlos abonniert werden kann.

Hitflip ist kürzlich auch in Österreich gestartet und betreibt hier sein Portal unter www.hitflip.at. Die Expansionspläne der Kölner gehen allerdings schon weiter: Um die Marktführerschaft in Europa weiter auszubauen startet in kürze Hitflip UK und wird dann die Engländer zum tauschen verleiten. Aktuelles hierzu erfährt man bereits über den eigens geschaffenen Hitflip UK Blog, der die Kundschaft nicht nur über den Start in England informiert.

Auch Webmaster sollten mal einen Blick auf Hitflip riskieren: Das Hitflip-Partnerprogramm bietet Betreibern von Internetportalen eine attraktive Vergütung über ein dreistufiges Leadprogramm mit einer zusätzlichen 30%igen Lifetime-Salesvergütung. Mehr Fachwörter und Informationen für Affilialtes gibt es im Hitflip Merchant Blog.

Über den Autor

Melanie

Kommentieren