Sinnbefreites

Geniale Idee: Der Wassermelonen-Kühler

Geniale Idee: Der Wassermelonen-Kühler

Bei dem heißen Wetter trifft man an Baggerseen und Badestränden immer wieder auf ungekühlte Wassermelonen. Das ist nicht nur unappetitlich, sondern verstößt auch gegen die artgerechte Haltung der leckeren Nachspeise. Daher empfehlen wir den transportablen Wassermelonen-Kühler, der die runde, äußerst leckere Frucht auch unterwegs auf der richtigen Genusstemperatur hält. Der Kühler, der sich ganz einfach wie ein Trolley mit auf Reisen nehmen lässt, bietet Platz für eine ausgewachsene Wassermelone. Gekühlt wird die Melone mittels Eis. Wer sich den schicken Wassermelonen-Kühler zulegen möchte, muss 19.950 Yen (umgerechnet rund 179 Euro) dafür einplanen. Soviel sollte einem eine wohltemperierte Wassermelone schon wert sein, oder? Zum Shop geht es hier.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.