Praktisches Technisches

Font Clock: Die Uhr für Grafikdesigner

Die beiden Dinge, mit denen Grafikdesigner jeden Tag zu tun haben sind Schriftarten und Deadlines, die es einzuhalten gilt. Designer Sebastien Wrong hat diese beiden Fakten aus dem Designer-Alltag in der so genannten Font Clock kombiniert: In zufälliger Reihenfolge wird Datum und Uhrzeit in insgesamt 12 unterschiedlichen Schriftarten angezeigt, je nachdem, für welche Uhr-Variante man sich entschieden hat. Das kleinste Modell zeigt nur die Uhrzeit an und ist bei Thorsten van Elten für umgerechnet ca. 292 € zu haben, die mittlere Variante (zeigt Uhrzeit und Datum an) kostet dagegen ca. 814 € und die große Variante, die Uhrzeit, Datum und Wochentag anzeigt, 1197 €. via

Uhr Schriftart

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.