Technisches

Eight Sleep – smarte Matratze kocht Kaffee und schaltet das Licht aus

Eight Sleep - die smarte Matratze
Eight Sleep - die smarte Matratze
Geschrieben von Oliver

Stell Dir vor, Du wirst gerade wach und Deine Matratze gibt der Kaffeemaschine schon mal den Befehl eine frische Tasse Kaffee aufzubrühen. Klingt fantastisch, oder? Mit der smarten Matratze von Eight Sleep ist das und noch vieles mehr möglich. Dazu kannst Du die intelligente Schlafstätte mit Deinem Smart Home verbinden und mit Rezepten von IFTTT füttern. Wie das genau funktioniert, erklären wir Dir hier.

Eight Sleep lässt sich ins Smart Home einbinden

Frischer Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen, oder wie war das? Noch besser schmeckt der Kaffee jedenfalls, wenn Du selbst keinen Finger dafür krumm machen musst. Mit der smarten Matratze von Eight Sleep werden Deine Träume jetzt wahr. Sobald du aufwachst und den Snooze-Button des integrierten Weckers drückst, kontaktiert die Matratze Deine Kaffeemaschine (oder die smarte Steckdose, mit der die Maschine verbunden ist) und schaltet sie ein. Doch das ist längst nicht die einzige Funktion, die Du zusammen mit der Matratze nutzen kannst. Dank IFTTT kannst Du vorgefertigte und individuelle Rezepte zusammen mit der Matratze verwenden.

Eight Sleep - smarte Matratze

Eight Sleep – smarte Matratze kocht Kaffee und mehr (Bilder: Eight Sleep)

Steuerung mit IFTTT-Rezepten und Alexa

Moment mal, Matratze und Rezepte? Wer IFTTT nicht kennt: Mit dem Dienst kannst Du einfache “Wenn-Dann”-Befehle kreieren. So kannst Du zum Beispiel automatisch die Philips Hue Beleuchtung ausschalten lassen, wenn sich die Eight in den Night Modus schaltet. Gleichzeitig kannst Du Dein Smartphone abschalten lassen. Den Kanal von Eight auf IFTTT findest Du übrigens hier. Neuerdings ist die Eight Sleep Matratze auch mit Amazons Assistent Alexa kompatibel. So kannst Du Alexa sagen, dass sie die Bettheizung aktivieren soll. So ist es mollig warm, wenn Du ins Bett gehst.

AUCH GUT:  Ransomly hiflt dir handyfreie Zonen zu errichten

Neben den praktischen Smart Home-Funktionen kann die Eight Sleep Matratze Daten zu Deinem Schlaf sammeln. Dazu zählen Werte wie die Schlafdauer, die Schlaftiefe, die Atemfrequenz und nächtliche Bewegungen. Die gesammelten Daten können danach mit Fitness-Apps wie Google Fit oder Apple Health synchronisiert werden. Klingt alles fantastisch? Dann können wir Dir sagen, dass Du die Eight Sleep tatsächlich kaufen kannst. Je nach Größe musst Du allerdings bis zu 1.150 US-Dollar (umgerechnet rund 1.100 Euro) ausgeben. Wie gefällt Dir die smarte Matratze? Schreib uns Deine Meinung unten in die Kommentare und teile diesen Artikel bei Gefallen mit Deinen Freunden!

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter