Ausgefallenes

Dot to Date: Der Malen nach Zahlen-Kalender

Dot to Date: Der Malen nach Zahlen-Kalender

Kalender gibt es mittlerweile in allen nur erdenklichen Variationen, eine Malen nach Zahlen-Version war uns bislang jedoch unbekannt. Wer sich täglich ein wenig künstlerisch betätigen möchte, sollte sich den Dot to Date-Kalender ansehen. In dem Paket sind zwölf Karten mit verschiedenen Motiven enthalten, auf denen sich Zahlen befinden, die für den jeweiligen Tag des Monats stehen. Der Nutzer muss nun am Ende eines jeden Tages zwei Punkte miteinander verbinden und hat – sofern alle Punkte richtig verbunden wurden – am Ende des Monats ein kleines, schickes Kunstwerk erschaffen. Das Paket ist momentan wohl nur als “London Edition” erhältlich, weshalb auf den Karten lediglich Bauwerke der Metropole zu sehen sind. Den Dot to Date-Kalender gibt’s für 12 Pfund pro Paket (rund 14 Euro) bei Dan Usiskin.

Dot to Date: Der Malen nach Zahlen-Kalender
Bewerte diese Idee

AUCH GUT:  Hot Dog Sofa und Hamburger Sessel laden zum Chillen ein

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter