Für Kids

Decco – Bewegungsmelder überwacht Kinderzimmertür

Decco Kinderzimmer-Alarm (Bild: Decco)
Decco Kinderzimmer-Alarm (Bild: Decco)
Geschrieben von Oliver
  • Decco ist ein Bewegungsmelder für die Kinderzimmertür
  • Bewegt das Kind die Tür, schlägt das Gadget automatisch Alarm
  • Du erhältst den Alarm auf dein Smartphone und kannst reagieren

Eltern kleiner Kinder im Alter von etwa zwei bis vier können sich noch an die schöne Zeit erinnern, als der Nachwuchs die meiste Zeit des Tages im Liegen oder im Laufstall verbrachte. Dadurch war er jederzeit leicht auffindbar. Das ändert sich jedoch, sobald die Kids in der Lage sind, ihre Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Einen Moment nicht aufgepasst und schon treten die Kinder unbemerkt ihre Abenteuerreise an. Und versetzen ihren Eltern einen Mordsschreck, wenn das Kinderzimmer plötzlich leer ist. Eine Lösung diesem Schockmoment vorzubeugen ist ein Kinderzimmer-Alarm wie Decco – ein praktisches Gadget für besorgte Väter und Mütter.

Kind geht nachts auf Wanderschaft…

Viele Eltern kennen die Situation: Mit geschwollenen Augen wachen sie nachts durstig auf und begeben sich im Halbschlaf auf den Weg zum Kühlschrank. Und was müssen sie da in der Küche sehen? Einen Dreijährigen, der sich um 3 Uhr morgens den Inhalt der (zuvor) bis zum Rand gefüllten Keksdose schmecken lässt. Mit einem Alarm fürs Kinderzimmer wie Decco wären die Kekse jetzt wahrscheinlich noch da. Aber es kann natürlich auch viel schlimmer kommen, wenn Kids aus ihrem Zimmer türmen.

Decco Kinderzimmer-Alarm (Bild: Decco)

Decco registriert das Öffnen der Tür und schlägt auf dem Smartphone Alarm. (Bild: Decco)

Decco schlägt auf dem Smartphone Alarm

Decco ist nichts anderes als ein kindgerechter Bewegungsmelder in Form eines Monsters. Mit seinen Armen lässt er sich von außen an die Klinke der Kinderzimmertür hängen und verrichtet dort seine Arbeit. Über Bluetooth verbindet sich Decco mit iOS und Android und lässt sich nach Belieben über eine Smartphone-App aktivieren und deaktivieren. Im aktiven Überwachungsmodus reagiert das Kinderzimmer-Gadget auf jede Bewegung der Tür und meldet diese als Alarm aus der Handy der Eltern.

Laut den Erfindern von Decco, die ihr Gadget erfolgreich über Kickstarter finanziert haben, funktioniert der Türalarm in einem Umkreis von 4.000 m². Die ersten Backer des Projekts haben ihren Alarm bereits erhalten und scheinen damit zufrieden. Bestellen könnt ihr das kleine Monster, das sich übrigens für eine Vielzahl von Einsatzgebieten eignet, über die offizielle Website seiner Erfinder. Für ein einzelnes Monster müsst ihr 99,99 kanadische Dollar (umgerechnet rund 65 Euro) ausgeben.

Bewerte diese Idee:
Decco – Bewegungsmelder überwacht Kinderzimmertür
5 (100%) 1 Stimme(n)

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat – sei es auch noch so überflüssig.

Schreib einen Kommentar

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter