Praktisches

Cut My Sim macht aus SIM-Karten MicroSIMs

Cut My Sim macht aus SIM-Karten MicroSIMs

Stellt euch vor, ihr habt euch das neue iPad 3G geleistet, tragt die Beute in eure vier Wände und stellt fest, dass eure SIM-Karte nicht in das Gerät passt. Das ist ärgerlich. Das iPad verlangt nunmal eine MicroSIM-Karte. In diesem Fall könnt ihr entweder zu Messer und Schere greifen, um einen Vesuch zu starten, aus der SIM eine MicroSIM zu machen, oder euch den Cut My SIM zulegen, der diese Arbeit im Handumdrehen erledigt. Das Gerät ist auf 500 Stück limitiert und erlaubt euch für 20 Euro einfach aus eurer normalen SIM-Karte eine MicroSIM zu stanzen. Über die „Back to Normal“-Funktion könnt ihr die Karte auch einfach wieder in den ausge- stanzten Rahmen stecken und habt so wieder eine normale SIM-Karte. Für Privatleute ist der SIM-Locher sicher absolut unnütz. Wer das Gerät trotzdem haben möchte, kann es hier vorbestellen.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.