Technisches

Cool Leaf Keyboard ist ein Touch-Screen

cool-leaf-tastatur

Industriedesigner Dr. Kazuo Kawazaki hat ein Keyboard für Menschen entwickelt, die gerne einen aufgeräumten Schreibtisch haben. Das Cool Leaf Keyboard hat die Größe einer ganz gewöhnlichen Tastatur, besteht allerdings nur aus einem Touch-Screen, der sich auf Wunsch abschalten lässt. Im ausgeschalteten Zustand ist auf dem Cool Leaf Keyboard absolut nichts mehr zu sehen. Die Tastatur bietet ein vollständiges englisches QWERTY-Layout mit 108 Tasten. Die Tastentöne und die Sensivität des Keyboards können einfach über den PC an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Laut dem Designer eignet sich die Tastatur sowohl für Langsamschreiber als auch für die 150-Wörter-pro-Minute-Profis. Ein weiterer Vorteil: Die spiegelnde Oberfläche des Cool Leaf Keyboards lässt sich sehr easy reinigen. Schimmelkulturen, wie man sie aus dem Innenleben von herkömmlichen Keyboards kennt, haben hier keine Chance. Für das Cool Leaf Keyboard müssen PC-Besitzer rund 250 US-Dollar auf die virtuelle Ladentheke legen.

AUCH GUT:  Sunflower - smarter Sonnenschirm gibt immer Schatten
Bewerte diese Idee:
Cool Leaf Keyboard ist ein Touch-Screen
Bewerte diese Idee

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat – sei es auch noch so überflüssig.

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter