Ausgefallenes

Code Cards: Weihnachtsgruß für Programmierer

Code Cards
Code Cards
Geschrieben von Oliver

Mit was kann man einem Programmierer und echten Geek zu Weihnachten eine Freude machen? Eine Idee liefert Code Cards: Die Druckerei liefert handgefertigte Grußkarten, die wohl nur Programmierer verstehen können. So zum Beispiel auch die Karte, die auf dem Foto unten zu sehen ist und – auch wenn es für die meisten von euch nicht so aussieht – die Herstellung eines Eggnogs beschreibt. Bei dem Eggnog handelt es sich um ein alkoholhaltiges Getränk mit reichlich Kalorien in Form von Ei, Milch und Sahne, welches sich besonders in den USA und Großbritannien zur Weihnachtszeit großer Beliebtheit erfreut.

Code Cards Anleitung für Eierpunsch

Hierzulande ist das Getränk wohl eher als Eierpunsch bekannt. Die Code Cards werden in Paketen mit jeweils vier Karten ausgeliefert. Darin enthalten ist jeweils eine Karte in den Programmiersprachen Ruby, Python, PHP und Javascript. Da sollte also für jeden Programmierer die passende Karte dabei sein. Ein Schnäppchen sind die Karten jedoch nicht: Rund 14 US-Dollar (nach aktuellem Kurs umgerechnet 10,50 Euro) werden für vier Karten fällig. Neben der unten gezeigten Karte gibt es auch noch Exemplare in CSS und HTML sowie Karten mit kleinen Liebesbotschaften wie oben zu sehen. Mehr Infos zu den Code Cards gibt es auf Code-Cards.com

Ein Weihnachtsgruß, den nur Programmierer verstehen:

Code Cards: Weihnachtsgruß für Programmierer

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.