Technisches

Plötzlich war es still: Brando Handy-Jammer

Handy Jammer

Und plötzlich war es ganz still. Es kommt selten vor in der heutigen Zeit, dass man mal einen Moment absoluter Ruhe genießen kann. Ob es im Restaurant, in der Bücherei oder im Kino ist, fast überall bimmelt immer irgendwo ein Handy. Da wünscht man sich doch manchmal, dass man die Handys in der Umgebung mit einem Fingerschnipp abschalten könnte und das ohne sich erst mit ihren Besitzern auseinandersetzen zu müssen. Möglich ist das mit dem universellen Handy- Jammer von Brando, die uns in der Vergangenheit schon mit so manch technischer Kuriosität überrascht haben. Einmal eingeschaltet blockt Brandos Handy-Jammer so gut wie alle Handy-Frequenzen in einem Radius von 8 bis 10 Metern. Die unterstützen Frequenzen: GSM850 Band: 869-894 MHz, EGSM900: 925-960 MHz, DCS1800: 1805-1880 MHz, PCS1900: 1930-1990 MHz, CDMA800: 869-894 MHz, WCDMA/CDMA2000: 2110-2170 MHz, PHS: 1895-1919 MHz und DECT: 1880-1900 MHz. Das Gerät erinnert an TV-B-Gone, ein Gerät, mit dem man auf die gleiche Weise TV-Geräte abschalten kann. Die absolute Stille hat aber auch ihren Preis: 246 USD soll der Handy-Jammer kosten. Aber Achtung: Der Einsatz des Geräts in Deutschland dürfte nicht erlaubt sein.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.

2 Kommentare

Wir finden die ausgefallensten Gadgets und Geschenkideen - und du erfährst zuerst davon!

Du willst es doch auch: von Hand ausgewählte Gadget- und Geschenkideen direkt in dein Postfach! Lass dir das nicht entgehen!

Wir geben deine Adresse niemals an Dritte weiter