Praktisches

Boxed: Mobiles Büro im Holzkoffer

Durch Smartphones und Tablets hat man sein Büro heute sowieso ständig in der Tasche. Dank dem schottischen Designer Tyrone Stoddart kann man jetzt auch seinen Schreibtisch samt Stuhl und Tischlampe überall mit hinnehmen. Wer z.B. am Flughafen noch schnell ein paar E-Mails schreiben will oder als Blogger live vom Event XY berichten möchte, packt sich einfach Stoddarts Boxed-Koffer unter den Arm, in dem alles steckt, was einen stationären Arbeitsplatz ausmacht. Neben einem nicht zu kleinen Schreibtisch steckt in dem Boxed-Koffer auch ein Stuhl und eine Lampe, für die man sich allerdings eine externe Stromquelle suchen muss.

Leider handelt es sich wie so oft bei interessanten Ideen nur um ein Konzept. Ob Tyrone Stoddart seinen genialen Boxed-Koffer irgendwann als reales Produkt auf den Markt bringen will, ist nicht bekannt. Wie aus dem unscheinbaren Holzkoffer ein mobiles Büro entsteht, könnt ihr euch in dem folgenden Video ansehen.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.