Ausgefallenes

Bicycle Wine Rack: Transport-Gadget für Wein

Bicycle Wine Rack: Transport-Gadget für Wein

Ob Wein nun stehend oder liegend gelagert werden sollte, darüber zerbrechen sich die Experten schon seit vielen Jahren die Köpfe. Zu einem abschließenden Urteil ist man trotz diverser Studien nicht gekommen. So gibt es das Lager der Weinkenner, die meinen, Flaschen müssten liegend gelagert werden, damit der Korken stets feucht bleibt. Ander vertreten hingegen die Meinung, dass es total egal ist, so lange die Luftfeuchtigkeit im Lagerraum stimmt. Wer auf Lagerung im Liegen schwört, der kann sich jetzt auch gleich noch das passende Utensil für den fachgerechten Transport der frisch gekauften Weinflasche vom Geschäft bis in das heimische Weinregal zulegen. Und die ist wirklich außergewöhnlich.

Das Bicycly Wine Rack wurde aus recyceltem Leder handgefertigt und lässt sich einfach am Fahrradrahmen befestigen, allerdings sollte es schon ein Herrenrad sein, ansonsten wird es doch eine stehende Lagerung. Dank einiger geschickt versteckter Metallhaken ist die Halterung stabiler als sie auf den ersten Blick aussieht, verspricht ihr Hersteller, der das ungewöhnliche Gadget für Wein-Fans über die Selbstmach-Plattform Etsy anbietet. Über den Sinn des Bicycle Wine Rack lässt sich sicher streiten, aber man muss schon zugeben, dass es verdammt nochmal mächtig etwas hermacht. Und zur Not kann sicher auch eine Flasche Whiskey oder Korn transportiert werden. Wer sein Fahrrad mit der Halterung aufwerten möchte, bekommt sie unter diesem Link für rund 18 Euro.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.