Ausgefallenes

Aufsteckbare Schneeketten fürs Fahrrad

Kommt der Durchbruch in der Fahrrad-Schneeketten-Forschung ausgerechnet aus dem nicht unbedingt für starke Steigungen und schneereichen Gebiete bekannten Niederlanden? Es sieht so aus: Der niederländische Designer Cesar Van Rongen hat Schneeketten für Fahrradreifen entwickelt, die nicht nur äußerst interessant aussehen, sondern sich auch im Handumdrehen auf die Reifen montieren lassen sollen. Die mit Metall-Spikes gespickten gelben Platten werden wie gewöhnliche Schneeketten für Autos von einem Metallring zusammengehalten und können bei Bedarf innerhalb weniger Minuten einfach über die Reifen gestülpt werden.

Steht also ein winterlicher Fahrradausflug ins bergige und schneereiche Sauerland an, kann man sich vorsorglich mit den Fahrrad-Schneeketten bewaffnen und bei einsetzendem Schnee schnell reagieren. Leider handelt es sich bei Van Rongens geniale Erfindung nur um ein Konzept. Da aber mit Sicherheit ein Markt für dieses praktische Utensil existiert, der nur auf ein Produkt wie dieses wartet, können wir uns gut vorstellen, dass die Fahrrad-Schneeketten in allzu ferner Zukunft in die Realität umgesetzt werden. Wir sind von der Idee begeistert und werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, sollte sich diesbezüglich etwas tun.

Über den Autor

Oliver

Oliver schreibt seit 2004 für Ausgefallene-Ideen. Der Ende der wilden 1970er-Jahre geborene Sauerländer ist mit Atari 2600 und C16 aufgewachsen und wird von allem angezogen, was einen Knopf zum Einschalten hat - sei es auch noch so überflüssig.